Backbase DE

Berenberg Fallstudie

Jetzt herunterladen

Berenberg wählt einen agilen Ansatz, um ein kundenorientiertes Wealth Management Portal aufzubauen

Die Berenberg mit Sitz in Hamburg ist eine der ältesten Banken der Welt. Bei der Beratung von vermögenden Privatpersonen und deren Familien, teilweise über Generationen hinweg, setzt sie auf eine starke, persönliche Beziehung zum Kunden – mit dem Kundenberater als zentralem Bestandteil des Prozesses.

Doch heute verlangen immer mehr Kunden On-Demand-Portfolio-Informationen in Echtzeit, die von überall auf der Welt von ihnen selbst abrufbar sein müssen.

Berenberg erkannte den Wunsch seiner Kunden nach Veränderung und entschied sich für die Einführung eines Omni-Channel Wealth Management Portals – ein digitales Angebot, das den Service der Kundenbetreuer verbessert.

Neben der Einführung eines digitalen Mechanismus für aufsichtsrechtliche Prüfungen bestand die Vision von Berenberg darin, den Kunden die von ihnen erwarteten On-Demand-Portfolio-Informationen zur Verfügung zu stellen und gleichzeitig den Kundenbetreuer mit einer Reihe von digitalen Kommunikationswerkzeugen im Zentrum des Prozesses zu halten.

Das mit Backbase-Technologie eingeführte Portal bietet nicht nur Übersichtlichkeit und Komfort, sondern liefert auch einen Grad an Detailtiefe, nach der die anspruchsvollen Kunden der Berenberg Bank verlangen.

Erfahren Sie, wie Backbase die Berenberg Bank dabei unterstützt hat, ein Omni-Channel-Portal für Vermögenskunden aufzubauen – und damit gleichzeitig den Service durch ihre Kundenberater verbessert hat.